Die Hierarchie meiner WWW-Seiten logo

logoStadia

Auslandskontakt: Helsinki Metropolia University of Applied Sciences

Durch Zusammenlegung von Universitäten ist Helsinki Polytechnic (Stadia) ein Teil von Helsinki Metropolia University of Applied Sciences geworden. Die Unterlagen aus der Zeit vor der Zusammenlegung der Universitäten sind diese:

 

item stadia ERASMUS-Code: FI HELSINKI 37

Der Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau kooperiert im Rahmen von SOKRATES/ERASMUS mit Helsinki Polytechnic (Stadia)

item Helsinki Polytechnic bietet: Degree Programme in Automotive Engineering mit Vertiefungsrichtungen in:

item Interessant ist diese Kooperation daher für Fahrzeugbauer, die ihr Projekt oder ihre Diplomarbeit im Ausland erstellen wollen.

Most of the foreign students have chosen to complete their final graduate project or other project studies in our institute. This is a welcome option, because our modern, well-equipped laboratories and our staff provide a good support for the projects. The time scheme for graduate projects (3-4 months) has proven to be suitable for half-a-year stay. We can provide interesting subjects for a graduate study, some of which can be tailored together with the sender organisation. In most cases the topics are chosen and implemented in co-operation with industry and business.
    (Helsinki Polytechnic)

item Studenten können am Helsinki Polytechnic Studienleistungen erbringen, die in Ihrem jeweiligen Studiengang an der HAW Hamburg anerkannt werden: item ERASMUS-Förderung: 1 Studenten pro Jahr für 8 Monate.

item Bewerbungsschluß: 15. Mai für das Herbstsemester (Start: Ende August)

Erfahrungsberichte

*.pdf Erfahrungsbericht von deutschen Studenten zum "Industrial Management Program"


STAND:  04. 02. 2015
AUTOR:  Prof. Dr. Scholz
E-Mail-Adresse
home  Prof. Dr. Scholz
home  Aircraft Design and Systems Group (AERO)
home  Flugzeugbau
home  Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
home  Fakultät Technik und Informatik
home  Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg