Exkursion nach Frankreich

Freitag, 20.05.05 bis Samstag, 28.05.05

Diese Datei versuche ich bis zur Abfahrt am 20.05.05 ständig zu aktualisieren.
Die letzten Modifikationen / Aktualisierungen habe ich aufgenommen am:  11. 04. 2007
(Mittwoch: Modifikationen: siehe Sonntag, Dienstag, Mittwoch und insbesondere Donnerstag)
(Donnerstag, 20:30 Uhr: Modifikationen: siehe Mittwoch und Donnerstag. So das ist es jetzt!!!)

---------------------------
Freitag, 20.05.05:
---------------------------
 5:00 Uhr: Treffen: Berliner Tor 21 (HAW, FB Maschinenbau und Produktion), Beladen des Busses
 5:30 Uhr: ABFAHRT von der HAW
14:00 Uhr: Besichtigung der Crashanlage bei RECARO in Kaiserslautern
16:00 Uhr: Abfahrt von RECARO
18:00 Uhr: Ankunft in Metz (Jugendherberge)
Abends   : Stadtbesichtigung Metz, Essen
---------------------------
Übernachtung: 
In der Jugendherberge (weitere Info)
Empfang: 24 h
Mit Frühstück, ohne Bettzeug (Bettzeug kann für 3,30 EUR ausgeliehen werden), ohne Handtücher
Studentenzimmer: 8 Zimmer für max. 4 Personen


---------------------------
Samstag, 21.05.05:
---------------------------
7:00-8:00: Frühstück
 9:00 Uhr: ABFAHRT von der JH
14:00 Uhr: Musée de l'Air et de l'Espace (Das Museum schließt um 18:00 Uhr)
18:00 Uhr: Ankunft in Paris (Jugendherberge)
Abends   : Stadtbesichtigung Paris, Essen
---------------------------
Übernachtung: In der Jugendherberge (Einlaß: ab 15:00 Uhr)
Empfang: 24 h
Mit Frühstück, mit Bettzeug, ohne Handtücher
Zimmeraufteilung: unbekannt


---------------------------
Sonntag, 22.05.05:
---------------------------
7:00-10:00: Frühstück (4. Etage)
  9:00 Uhr: Fakultativ: Gespräch mit HAW/ESTACA-Studenten Daniel Stalph über seine Erfahrungen in Paris.
Stadtbesichtigung Paris (individuell oder in kleinen Gruppen, kein offizielles HAW-Programm)
---------------------------
Übernachtung: In der Jugendherberge (geschlossen: 11:00 bis 15:00 Uhr)
Mit Frühstück, mit Bettzeug, ohne Handtücher


---------------------------
Montag, 23.05.05:
---------------------------
7:00-8:30: Frühstück (4. Etage)
 8:30 Uhr: ABFAHRT von der JH
 9:00 Uhr: Besuch unserer Partner-Uni: ESTACA 
14:00 Uhr: Besichtigung von Dassault, Entwicklungsbereich (CFD, ...)
16:00 Uhr: Abfahrt aus Paris
22:00 Uhr: Ankunft in La Rochelle (Jugendherberge)
---------------------------
Übernachtung: In der Jugendherberge (weitere Info)
Empfang: 21:00 bis 22:00 Uhr
Mit Frühstück, mit Bettzeug, ohne Handtücher
Studentenzimmer: 8 Zimmer für max. 4 Personen


---------------------------
Dienstag, 24.05.05:
---------------------------
7:00-9:00: Frühstück
vormittag: Ausschlafen, Strand, Yachthafen- oder Stadtbesichtigung von La Rochelle
10:00 Uhr: verlassen der Zimmer
11:00 Uhr: Fakultativ: Bus-Rundfahrt: Besichtigung der Ile de Ré mit Pause in Saint-Martin-de Ré (ca. 30 km)
12:30 Uhr: ABFAHRT von der JH nach Bordeaux
15:00 Uhr: Besichtigung der Université Bordeaux 1 mit dem L’Institut de Maintenance Aéronautique
Abends   : Stadtbesichtigung Bordeaux, Essen
---------------------------
Übernachtung: Im Hotel Formule 1 in Bordeaux
Check-in Time ONLY: 5:00 pm to 9:00 pm
Frühstück kann individuell geordert werden ("fresh baguette, pastries, butter, jam, hot and cold beverages" für 3,40 EUR); mit Bettzeug
Studentenzimmer: 11 Zimmer für max. 3 Personen


---------------------------
Mittwoch, 25.05.05:
---------------------------
 8:30 Uhr: ABFAHRT vom Hotel
 9:00 Uhr: Besichtigung von SOGERMA
11:00 Uhr: Besichtigung von Bordeaux
14:00 Uhr: ABFAHRT aus Bordeaux
17:00 Uhr: Ankunft in Toulouse
Abends   : Stadtbesichtigung Toulouse, Essen
---------------------------
Übernachtung: Im Hotel Formule 1 in Toulouse am Flughafen
Check-in Time ONLY: 5:00 pm to 9:00 pm
Frühstück kann individuell geordert werden ("fresh baguette, pastries, butter, jam, hot and cold beverages" für 3,40 EUR); mit Bettzeug
Studentenzimmer: 11 Zimmer für max. 3 Personen


---------------------------
Donnerstag, 26.05.05:
---------------------------
 8:30 Uhr: "ABFAHRT" bedeutet heute Fußweg zur Airbus Central Entity
 8:45 Uhr: Einchecken und Begrüßung in der Airbus Central Entity
 9:30 Uhr: Besichtigung der Endmontage A380 (FAL), Gelände Jean-Luc Lagardère
10:30 Uhr: Transfer
10:45 Uhr: A340 FAL, Gelände Clement Ader
11:45 Uhr: Transfer
12:00 Uhr: Iron Bird A380, Gelände Airbus St. Martin
12:30 Uhr: Transfer
12:45 Uhr: Mittag (Airbus France)
13:30 Uhr: Abfahrt aus Toulouse
14:00 Uhr: Abfahrt von der Autobahn zum kurzen Stop in Carcassonne (größte Festungsstadt von Europa: Cité)
23:30 Uhr: Ankunft in Dijon (Jugendherberge)
---------------------------
Übernachtung: In der Jugendherberge
Empfang: 24 h
Mit Frühstück, mit Bettzeug, ohne Handtücher
Studentenzimmer: 3 für 4, 3 für 5, 2 für 2 Personen; 2er-Zimmer für die Frauen vorgesehen


---------------------------
Freitag, 27.05.05:
---------------------------
7:00-8:30: Frühstück
 9:00 Uhr: ABFAHRT von JH
 9:30 Uhr: Besichtigung: APEX aircraft (Robin und CAP)
12:00 Uhr: Besichtigung: Dijon, Essen
15:00 Uhr: ABFAHRT aus Dijon
---------------------------
Samstag, 28.05.05:
---------------------------
06:00 Uhr: Ankunft in Hamburg, Berliner Tor 21 (HAW)
---------------------------

Hinweise:
Die genaue Lage der Orte und Adressen erfahren Sie sehr gut durch Eingabe in
http://www.viamichelin.com/.

Angegebene Zeiten sind Zeiten, die sich heute nach Schätzung ergeben.
Die Zeiten gelten als Orientierung für alle Teilnehmer.
(Nur) wenn die Umstände dies erfordern, so kann/muß umorganisiert werden.

Wichtig ist die Einhaltung der mit "ABFAHRT" gekennzeichneten Zeiten.
Eine Gruppenreise kann nerven, wenn man ständig aufeinander warten muss.
Alle Teilnehmer werden daher aufgefordert pünktlich zu sein.
Zum Zeitpunkt "ABFAHRT" wird der Motor des Busses angelassen!

Es sind keine Plätze mehr frei. Eine Anmeldung zur Exkursion ist nicht mehr möglich.

Nur noch zur Info:
*.rtf DatenZurAnmeldung.rtf


STAND:  11. 04. 2007
AUTOR:  Prof. Dr. Scholz
E-Mail-Adresse
home  Prof. Dr. Scholz
home  Aircraft Design and Systems Group (AERO)
home  Flugzeugbau
home  Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
home  Fakultät Technik und Informatik
home  Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg