Auf weiteren Seiten:
DGLR-HH: Homepage

Links:
Hamburg Aerospace Lecture Series

VDI: Arbeitskreis L&R
Royal Aeronautical Society
HAW Hamburg: PSL

DGLR: Bezirksgruppen
DGLR: Fachbereiche

 

DGLR-Bezirksgruppe Hamburg

go previous 

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2000

Datum Thema Referent Einladung
zum
Vortrag
Texte
zum
Vortrag
20.01.2000 Wiederverwendbare Raumtransportsysteme - Chancen und Risiken;
Hopper - Eine Chance für Europa
Dr. Michael Obersteiner und Dipl.-Ing. Johann Spies,
DaimlerChrysler Aerospace,
Bremen
PDF  
03.02.2000
(PSL)
Advanced Technologies Demonstrator (ATD) Dipl.-Ing. Hans-Joachim Schubert,
DaimlerChrysler Aerospace Airbus,
Bremen
PDF PDF
17M *
17.02.2000 Die CargoLifter AG-
Entwicklung eines Luftschiffes zum Lastentransport
Dr. Carl von Gablenz
Vorstandsvorsitzender
Cargolifter AG, Berlin
PDF  
02.03.2000 Besichtigung Lufthansa Technik
(Anmeldung bei R. Gerhards)
Dr. Hammerschmidt
Lufthansa Technik, Hamburg
PDF  
16.03.2000
(PSL)
AIR - Aluminium Integral Rumpf
Einführung des Laserstrahlschweißens in die Rumpfstrukturen zukünftiger Passagierflugzeuge
Dipl.-Ing. Hartmut Brenneis,
DaimlerChrysler Aerospace Airbus,
Bremen
PDF  
30.03.2000
(PSL)
Flugzeugsysteme in der Praxis Joachim Schulze,
DaimlerChrysler Aerospace Airbus,
Technische Schule, Hamburg
PDF  
13.04.2000
(PSL)
Triebwerksanordnungen bei Transportflugzeugen Dipl.-Ing. Wolfgang Brix,
DaimlerChrysler Aerospace Airbus,
Bremen
PDF PDF
16M *
11.05.2000 Raumstationen: Von den Anfängen bis zur ISS Dr. Thilo Günter,
DGLR Hamburg
PDF  
18.05.2000 Wissenschaftliche Nutzung der International Space Station (ISS) Dipl.-Ing. Jürgen K. von der Lippe,
Intospace GmbH, Hannover
PDF  
06.06. - 12.06.2000 Fahrten zur ILA, MI und SA
(Anmeldung bei R. Gerhards)
     
PSL = Praxis-Seminar Luftfahrt
* Download: PDF-Icon mit rechter Maustaste anklicken und Datei lokal speichern.

Ort: Fachhochschule Hamburg, Berliner Tor 21, Raum 110
Zeit: jeweils Donnerstags, 17:30 Uhr

Das Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2000 als PDF-Dokument:
PDF     Größe:   16K

Hinweis: Der letzte Stand der Vorträge ist in der Tabelle oben angegeben.


Internet-Präsentation:  e-mail  Scholz