logo

Flächen- und Volumenberechnung charakteristischer Komponenten von Passagierflugzeugen

Verfasser: Erwin Francisco Perez Platz

Theoretische Arbeit nach 11 (3) Ziffer 6 der Prüfungsordnung.

Kurzreferat

Die vorliegende Arbeit behandelt die Herleitung von Berechnungsgleichungen von Flügelparametern. Behandelt werden unter anderem die Flügelfläche nach verschiedenen Definitionen, Zuspitzung, Flügelstreckung, mittlere aerodynamische Flügeltiefe, Pfeilwinkel, benetzte Oberfläche des Flügels und das Tankvolumen. Ziel der Arbeit war es, die in der Literatur enthaltenen Gleichungen schrittweise herzuleiten und die getroffenen Annahmen und Parametern, die zu diesen Gleichungen führen, zu beschreiben. Der besondere Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der Flügelflächen und Flügelvolumina. Ein Berechnungsverfahren für die Abschätzung des Flügeltankvolumens konnte entwickelt werden, daß einen höheren Detaillierungsgrad und eine höhere Genauigkeit erreicht als vergleichbare in der Literatur enthaltene Vorgehensweisen zum Flugzeugvorentwurf.