Die Hierarchie meiner WWW-Seiten logo
This page in English!

Wahlpflichtvorlesung Flugmechanik 2

Inhaltsverzeichnis

Auf dieser Seite:
link Aktuelles
link Kurz-Vorstellung
link Basisdaten
link Lernziele
link Inhalt

Auf weiterer Seite:
link Material zur Vorlesung
link Klausuren und Lösungen

 

Aktuelles

item FM2 wird im Masterstudium unterrichtet. FM2 ist die Fortsetzung von Flugmechanik mit Labor (FML = FM1) aus dem Bachelorstudium. FML behandelt das Thema "Flugleistungen". FM2 hingegen die Themen "Flugdynamik, Stabilität und Flugregelung". Es handelt sich dabei um ein Gebiet, das unabhängig von FML unterrichtet wird und auch unabhängig von FML verstanden werden kann!

item Die Vorlesung ist in den letzten Jahren von unserem Lehrbeauftragten Dr. Danyck Nguewo gehalten worden.

item Hinweise zur Prüfung

Bitte bringen Sie mit zur Prüfung:

 

Kurz-Vorstellung

Flugmechanik 2 - Was ist das?
In FM2 wollen wir die Bewegungen des Flugzeuges auf jede Art von Steuereingabe oder Böeneinwirkung berechnen. Ich habe einmal für eine DC3 eine Höhenrudereingabe vorgegeben, so wie wir dies auch im Flugpraktikum zur Anregung der Phygoide getan haben. Die Änderung der Fluggeschwindigkeit und der Flughöhe ergeben die typische Schwingung ähnlich wie wir dies mit der C172 und PA28 gemessen haben. Phygoide.gif
AC-Modell.gif Die Berechnung wird sehr erleichtert mit Hilfe des Programmpaketes MATLAB/Simulink, das wir einsetzen werden. So sehr kompliziert ist das gar nicht. Die Eingabe in das Programm erfolgt grafisch. Die Flugzeugdaten werden als Matrizen eingegeben. Die A-Matrix ist unten gezeigt.
In dieser Weise sind wir recht schnell in der Lage unseren eigenen Flugsimulator zu programmieren. Zugegeben etwas einfach ist dieser schon, weil er ja keine Sichtsimulation beinhaltet.

Mit MATLAB wollen wir auch einen Einstieg in die Regelungstechnik finden. Am Schluss des Semesters können wir dann die Regelungstechnik auf das Flugzeug anwenden und einfache Flugregler entwerfen.

A-Matrix.gif

 

Basisdaten

Die Vorlesung Flugmechanik 2 ist eine Wahlpflichtveranstaltung im Masterstudiengang Flugzeugbau an der HAW Hamburg.
Kurzzeichen:
FM2
Umfang:
4 SWS im 7. Semester
 

Lernziele der Vorlesung

 

Inhalt der Vorlesung

Parallel wird in die Grundlagen des Softwarepaketes MATLAB/Simulink eingeführt. Aufgaben zur Regelungstechnik und zur Flugregelung werden mit MATLAB/Simulink berechnet.

 

item Die Vorlesung Flugmechanik 2 wird durchgeführt basierend auf dem Buch:
McLEAN, Donald: "Automatic Flight Control Systems". New York : Prentice Hall, 1990.

 


STAND:  11. 11. 2013
AUTOR:  Prof. Dr. Scholz
E-Mail-Adresse
home  Prof. Dr. Scholz
home  Aircraft Design and Systems Group (AERO)
home  Flugzeugbau
home  Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
home  Fakultät Technik und Informatik
home  Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg