Die Hierarchie meiner WWW-Seiten logo

Informationen zum Studium im Ausland: Erfahrungsberichte

von und für Studierende des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie ein Auslandsstudium aufnehmen können:

Viele wichtige Hinweise erhalten Sie durch das Akademische Auslandsamt und von der Student Exchange Koordinatorin Hella Rieger und / oder dem EMIL Raum "Study abroad". Pin

A separate page is provided especially for International Guest Students at the Department of Automotive and Aeronautical Engineering

 

logoEuropa people.gif

ERASMUS - Studieren an einer Partnerhochschule des Departments

item Was ist ERASMUS?
ERASMUS ist ein Förderprogramm der EU. Über das Programm ERASMUS (EuRopean community Action Scheme for the Mobility of University Students) wird die Zusammenarbeit von Hochschulen in Europa gefördert.

item Was kann ich wo machen?
Das Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau hat Verträge abgeschlossen mit diversen Partnerhochschulen. An jeder Hochschule ergeben sich andere Studienmöglichkeiten. Die folgende Auflistung gibt einen Überblick: Hinweise zu den Partnerhochschulen, Studienangebote, Fördermöglichkeiten und Erfahrungsberichte werden über die Links (in der Tabelle unten) erreicht.

Partnerhochschulen des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
mit Darstellung der Zusammenarbeit auf eigener Seite
England
Frankreich
Frankreich
Irland
Belgien
Rumänien
Rumänien
Finnland
nördlich von London
Paris
Bordeaux
Limerick
Ostende
Brasov
Bucuresti
Helsinki
* ist keine Partnerhochschule mehr (Stand WS 14/15).

 

item Weitere Partnerhochschulen des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau

item University of Glasgow, Schottland
   Aerospace Engineering
   *.pdf Erfahrungsbericht-Glasgow-2007.pdf     Größe:   79K
   Weiterhin siehe: Erfahrungsbericht FreeMover.

item Linköpings Universitet (LiU), Schweden
   *.pdf Erfahrungsbericht-LiU-2007.pdf     Größe:  132K
   *.pdf Erfahrungsbericht-LiU-2008.pdf     Größe:   80K
   *.pdf Erfahrungsbericht-LiU-2010.pdf     Größe:   42K
   Weiterhin siehe: Erfahrungsbericht FreeMover.

item Universidad Politécnica de Madrid, Spanien
   Escuela Técnica Superior de Ingenieros Aeronáuticos (ETSIA)

item Politechnika Warszawska, Polen
   Faculty of Power and Aeronautical Engineering
   Institute of Aeronautics and Applied Mechanics
   Department of Aeroplanes and Helicopters
   Department of Automation and Aeronautical Systems

item Riga Tehniska Universitate, Lettland (keine Partnerhochschule mehr)

item Aktuelle Erfahrungsberichte new

 

Nützliche Hinweise zu ERASMUS

item Falls Sie mal über Ihre Kurse an der HAW Hamburg berichten müssen, finden Sie hier, wie unsere Kurse auf Englisch genannt werden:

*.pdf UnsereKurseAufEnglisch.pdf

 

item Bei der Umrechnung der Noten zwischen deutschem und europäischem (ECTS) System hilft die folgende Tabelle. Nach dieser Tabelle werden Ihre im Ausland erbrachten Leistungen für Ihr HAW-Zeugnis umgerechnet. Dies ergibt sich sinngemäß aus der "Allgemeine Prüfungs und Studienordnung für Bachelor und Masterstudiengänge an der Fakultät Technik und Informatik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Faculty of Engineering and Computer Science Hamburg University of Applied Sciences) (APSOTIBM) vom 16. November 2006" mit §18(2).

HAW-Noten ECTS-grades
up to 0.85
(0.7)
ausgezeichnet A = excellent
above 0.85 up to 1.5
(1.0 and 1.3)
sehr gut B = very good
above 1.5 up to 2.5
(1.7, 2.0 and 2.3)
gut C = good
above 2.5 up to 3.5
(2.7, 3.0 and 3.3)
befriedigend D = satisfactory
above 3.5 up to 4.0
(3.7 and 4.0)
ausreichend E = sufficient
above 4.0
(4.3, 4.7 and 5.0)
nicht ausreichend F = fail

Alte Umrechnungstabelle

 

FreeMover - Studieren an einer selbst gewählten Hochschule im Ausland

Wenn Sie an einer Hochschule studieren wollen, die oben nicht aufgeführt ist, sollten Sie sich trotzdem auf den Weg machen. Am besten Sie gehen aus von den Erfahrungen, die Studenten vor ihnen dabei bereits gesammelt haben:

*.html Erfahrungsberichte unserer Studenten als FreeMover im Ausland


STAND:  16. 02. 2015
AUTOR:  Prof. Dr. Scholz
E-Mail-Adresse
home  Prof. Dr. Scholz
home  Aircraft Design and Systems Group (AERO)
home  Flugzeugbau
home  Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
home  Fakultät Technik und Informatik
home  Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg